Pfarrei Hofkirchen - Martinsfeier 2018


St. Martin teilt den Mantel
Umzug mit den Laternen zurück auf den Pfarrplatz

Zur Martinsfeier in der Pfarrkirche St. Peter versammelten sich viele Kinder mit ihren Eltern zur Martinsfeier. Vorbereitet wurde die Andacht vom Pfarrgemeinderat Hofkirchen und den Kommunionkinder, bzw. von deren Eltern.

Pfarrer Johannes Bäuml hieß die vielen Kinder und Eltern zur Andacht herzlich willkommen.

Musikalisch begleitet wurde die Feier von  Franziska Danzer am E-Piano und Anne Zuckmantel an der Gitarre.

Die Erstkommunionkinder stellten das Schlüsselerlebnis des Hl. St. Martin nach, als der Bettler frierend am Wegesrand hockte. Nachdem viele Menschen achtlos am armen Mann vorbei gingen kam Martin des Weges und hatte Mitleid mit dem Bettler. Sogleich teilte er seinen Mantel, damit der arme Mann nicht mehr frieren musste.

Gemeinsam mit den Kindern wurden Fürbitten vorgetragen.


Pfarrer Bäuml segnete die Gaben und das Licht, dass von den Ministranten an die Laternen der Kinder weiter gegeben wurde.

Im Anschluß nahmen alle Kinder mit ihren Eltern Aufstellung zum Martinsumzug.

Der Laternenzug führte entlang der Straße bis zum Hintereingang des Friedhofs und wieder zurück zum Pfarrhof, wo Kinderpunsch, Glühwein und gebackene Lebkuchengänse vom Pfarrgemeinderat für die Besucher bereitgehalten wurden.

 

 Leben und Wirken                    Gans-Rezepte

  November 2018