Bachler Ball 2019


Großartige Stimmung beim wohl letzten Ball
Die „Bachler“ feierten Fasching – Saal steht künftig nicht mehr zur Verfügung

Als Sophia Meindl im Namen der Bachvereine den Bacnlerball im Roßmeiersall eröffnete, blickte sie auf ein voll besetztes Haus. Auch einige Gemeinderäte feierten mit, ebenso Bürgermeister Hans Grau mit seiner Frau. Viele Jugendliche aus den Vereinen und Nachbarorten hatte sich ebenfalls für diesen Abend angesagt.

Für die Unterhaltung an diesem Abend konnte eine neue Band verpflichtet werden, und zwar „Wo ist Rosi“. So unscheinbar dieser „Suchname“ auch klang, das musikalische Repertoire hatte es für Jung und Alt in sich. Der erste Bachlerball wurde im Januar 1988 abgehalten – der jetzige wird wegen einer Nutzungsänderung des Saales wahrscheinlich der letzte gewesen sein. Vielleich auch deswegen waren noch zusätzliche Tische nötig, um alles Ballbesucher unterzubringen.

Die Narhalla trat auf

Nachdem die KLJB den Ball eröffnet hatte, füllte sich sehr schnell das Parkett, und es war dann bis zum Ende immer gut belegt. Die Narrhalla Landshut, die für diesen Abend verpflichtet wurde, uzog mit Hofstat, Elferrrat und Prinzenpaar ein und bot ein mitreißendes Programm. Ordfen wurden auch verteil, als Erstes wurde Stefan Heinrich, der Vorsitzende der Bachvereine, bedacht, viele weitere gab es noch und unter anderem auch für das Gemeindeoberhaupt Bpürgermeister Hans Grau und für die Bachler Faschingsfreunde. Mit dem Showblock verabschiedete sich die Narrhalla, doch den Ballabend verbrachte sie noch weiterhin beim Bachlerball. Es gab eine Tombola, deren erster Preis eine Ballonfahrt war. Viele weitere Sachpreise und Gutscheine, die von Firmen und Geschäften gespendet waren, gab es. Überraschend zu Mitternacht präsentierten sich die Elferräte der Narrhalla nochmals mit einer stimmungsvollen Einlage, wonach die Ballbesucher etliche Zugaben forderten.

Nachdem die Musik bis um „halb“ spielte, konnten noch alle Besucher bis nach Mitternacht das Parkett nutzen.  Außerdem gab es eine Bar, in der man den historischen Abend ausklingen lassen konnte.  


 

190119